Kleine Fluchten - WoMo-Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Fluchten
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

1. Tag auf Sardinien

1. Tag auf Sardinien

Der ausgewählte Übernachtungsplatz war nicht nur für uns gratis, sondern ist anscheinend auch ein beliebter Treffpunkt für Junge. Das drückte sich am späten Abend mit Gelächter, sehr lauter Musik und fröhlichem Autogehupe aus. Nicht unbedingt das was wir uns für eine gute Nachtruhe vorstellen… Gegen Mitternacht wurde es unserem Nachbarn mit dem Womo zuviel, er ist weg gefahren um sich einen anderen Platz zu suchen. Gerade als wir uns ebenfalls aufmachen wollten um ruhigere Gefilde zu suchen, hat sich die Menge lauthals von einander verabschiedet und es kehrte ziemliche Ruhe ein, nur noch unterbrochen von ein paar mal Hupen und Musik. Auf jeden Fall haben wir dann bis am Morgen gut geschlafen und wurden beim Aufwachen mit schöner Aussicht belohnt.

P1040495

Wir sind dann heute weitergefahren nach Palau, zuerst mussten wir aber uns aus der Stadt "freikämpfen", es war ein Markt und daher die Strassen verstopft.

P1040497

Sobald es aufs Land ging, war der Verkehr sehr erträglich und die Landschaft wurde immer schöner.

P1040505P1040511

P1040541P1040555

In Palau haben wir uns für 3 Tage auf dem Campingplatz Baia Saraceno einquartiert, traumhafte Lage direkt am Meer. Vom WoMo sind es nur ein paar Schritte ins recht warme Wasser.

P1040567P1040558

P1040584P1040586

So haben wir den Nachmittag genossen und sind nur kurz zum Hafen von Palau gefahren um für morgen einen Ausflug in den La Maddalena Archipel zu Buchen.

Segeltörn
Livorno–Olbia

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Samstag, 20. April 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Warte kurz, während wir den Kalender laden