Kleine Fluchten - WoMo-Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Fluchten
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

Atlanterhavsveien (Atlantikstrasse)

Atlanterhavsveien (Atlantikstrasse)

Tag 26

Km: 171

Für heute stand die Atlantikstrasse auf dem Programm. Zuerst fuhren wir aber über einsame Strassen der Küste entlang, mit wiederum wunderbaren Aussichten. Das Wetter war leider wie in den letzten Tagen ziemlich durchzogen, immer mal wieder gab es einen Regenguss. Auch heute wieder kamen wir gerade rechtzeitig zur Fähre, die uns nach Kristiansund übersetzte.

P1040806P1040820

P1040832P1040837

P1040849P1040855

Nach Kristiansund ging es in Richtung Atlantikstrasse, als erstes gab es aber einen 5 Km langen Tunnel, der unter einem Meeresarm durchführt, ca. 2,5 km mit 10% Gefälle in die Tiefe, dann auf der anderen Seite wieder hoch. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man weiss, dass über einem das Meer ist.

Die Atlantikstrasse ist ein ca. 8 Km langes Stück Strasse, das über mehrere Brücken über kleine Inseln der Küste entlang führt. Die Strasse wurde mit mehreren Touristenattraktionen versehen, unter Anderem eine Anglerbrücke. Wir angelten beide, zwei kleine Seelachse und 2 Makrelen, waren die Ausbeute, bei stürmischem und regnerischem Wetter.

P1040861P1040863

P1040870P1040877

P1040881P1040887

P1040886

Übernachten werden wir auf dem Campingplatz von Bud, mit schöner Sicht auf das Meer, direkt vor der “Haustür”. Zum Nachtessen gingen wir auswärts, beim herfahren hatten wir ein Fiske-Restaurant entdeckt. Das war ein Volltreffer, es gab ein grosses Büffet, an Hauptspeisen und Dessert (Coni hat die Dessert gezählt, 14 verschiedene Pudding, Kuchen usw….)

P1040901P1040903

Ort (Karte)

Bud, Norway
Alesund
Trondheim

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 17. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Warte kurz, während wir den Kalender laden