Kleine Fluchten - WoMo-Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Fluchten
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

Raumabahn und Rampestreken

Raumabahn und Rampestreken

Tag 29

Km: 0 für’s WoMo

Das Wetter präsentierte sich heute richtig passend für unsere geplanten Aktivitäten. Schon vom Morgen her ein richtig schöner Tag, am Nachmittag wurde es richtig warm, schon fast zu warm um an der Sonne zu sein.

Am Morgen fuhren wir mit dem Velo zum Bahnhof und bestiegen die Raumabahn. Die Raumabahn ist eine Bahnstrecke die 1924 in Betrieb genommen wurde, einen Teil davon (von Andalsnes bis Bjorli und zurück, je 1 Std. Fahrzeit) kann man mit einem speziellen Touristenzug befahren, in dem man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erklärt bekommt und der Zug fährt an den besonders schönen Stellen ganz langsam oder bleibt praktisch stehen. Die Strecke führt alles der Rauma, einem bekannten Lachsfluss mit wilden Stromschnellen entlang von Andalsnes am Meer bis nach Bjorli (570 m über Meer).

P1050124P1050161

P1050160P1050082

P1050157P1050158

P1050107P1050092

P1050109P1050142

P1050121P1050139

Nachdem wir am frühen Nachmittag zurück waren, machte sich Coni einen gemütlichen Nachmittag und Mathias ging zum Rampestreken hoch (das Wort bedeutet anscheinend auf Deutsch so etwas wie Unfung oder Dummejungenstreich), irgendwie nachzuvollziehen. Es handelt sich dabei nämlich um einen Metallsteg, der am Berg in die Luft hinausgebaut wurde. Nur 2 km von Andalsnes aus zu Fuss, allerdings auch 500 HM aufwärts auf extrem steilen Wurzelpfaden und Steintreppen. Die Anstrenung lohnt sich aber allemal, man wird mit einer super Aussicht belohnt.

P1050174P1050175

P1050178P1050185

P1050186P1050188

P1050190P1050200

P1050195P1050198

P1050199

Trollstigen -Geiranger
Andalsnes

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 17. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Warte kurz, während wir den Kalender laden