Kleine Fluchten - WoMo-Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Fluchten
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

Regen am Lago Maggiore

Samstag, 11.10.2014

Praktisch die ganze Nacht hat es geregnet, am Morgen um 6:30 wurden wir dann endgültig von einem heftigen Gewitter geweckt. Der Stellplatz war eher ein See als ein Kiesplatz….. Wir haben uns dann auf den Weg Richtung Piemont gemacht, entlang des Lago Maggiore hat es weiterhin heftig geregnet, erst südlich von Arona wurde das Wetter etwas besser – kein Regen mehr, dafür Nebel.

Zwischendurch waren wir noch ein paar Sachen einkaufen, danach wollte uns das Navi wieder in Richtung Locarno lotsen, so haben wir ein paar Extrakilometer gemacht. Schlussendlich sind wir trotzdem in Monforte d’Alba angekommen, mitten in den schönen Weinbergen übernachten wir auf einem Bauernhof. Dies ist möglich, mit dem Fattore Amico Programm. Für ein paar Franken bekommt man ein Verzeichnis, auf welchen Bauernhöfen man mit dem Camper übernachten kann.

Mittlerweilen haben wir auch ziemlich anständiges Wetter, sogar die Sonne kam kurz raus.

P1000134P1000135P1000159

Im Piemont unterwegs
Stellplatz Locarno

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 26. Mai 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Warte kurz, während wir den Kalender laden