Kleine Fluchten - WoMo-Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Fluchten
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

Tag der Wasserfälle

Tag der Wasserfälle

Tag 36

Km: 74

Am heutigen Tag haben wir diverse grossartige Wasserfälle gesehen. Am Morgen fuhren wir mit der Flambahn von Flam nach Myrdal und zurück, die Fahrt für die 20 Km dauert je eine knappe Stunde. Die Strecke wurde am 1. August 1940 eröffnet, zufälligerweise waren wir also gerade am Jubiläumstag da (mit vielen anderen Touristen, im Hafen war am Morgen ein Kreuzfahrschiff angekommen). 

P1060046P1060060

Ein erster wunderschöner Wasserfall ist der Kjosenfossen, da bleibt der Zug extra kurz stehen, man kann für einen Fotostopp aussteigen. Zudem tanzen zu sphärischer Musik Elfen.

P1060061P1060069

Eigentlich wollten wir auf dem Rückweg ein Stück Wandern, aber das Wetter wollte nicht so richtig, es nieselte. So beschlossen wir, mit dem Zug zurückzufahren. Unterwegs sieht man noch gut an den Rallarvegen eine Strasse die 1894 in Betrieb genommen wurde. Der Steilhang wird mit 11 Kehren überwunden, heute ist es ein Rad- und Wanderweg.

P1060085P1060089

P1060103P1060115

Wohl Dank des Jubiläumstages gab es in Flam ein Mini-“Beizendörfli” wo wir feinen frisch gegrillten Fisch bekamen. Am Nachmittag sind wir mit dem Wohnmobil weitergefahren. Wieder ging es durch längere Tunnels, es ist schon unglaublich was die Norweger für Tunnels gebaut haben. Wenn man die Strecke von gestern durch den Laerdaltunnel und heute weiter in Richtung Voss fährt, ist es so, dass man von ca. 65 Km tatsächlich ca. 48 Km im Tunnel fährt. Anschliessend ging es durch ein grünes Tal mit einem Fluss der eigentlich zum Fischen einlädt.

P1060123P1060128

Kurz vor Voss kamen wir an einem Wasserfall vorbei, der so schön ist, dass es schon fast kitschig oder künstlich aussieht, es ist der Tvindefossen.

P1060140P1060139

Übernachten werden wir in Voss auf dem Campingplatz.

P1060145P1060148

Ort (Karte)

Voss Camping, 5700 Voss, Norway
ein abwechslungsreicher Tag
2 x der gleiche Tunnel

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 17. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Warte kurz, während wir den Kalender laden