Kleine Fluchten - WoMo-Blog

2 minutes reading time (354 words)

Unnötige Aufregung

1

Im Gegensatz zu gestern war es heute leider wieder bedeckt. Den ganzen Tag über zeigte sich die Sonne nicht, immerhin regnete aus auch nicht ausser zwischendurch etwas Nieselregen aus den Wolken. Wir sind weiter nordwärts gefahren, immer dem Inlandsvägen entlang.

Unterwegs gab es ein paar Baustellen, bei einer wurde die Fahrzeugkolonne jeweils von einem Lotsen angeführt, es gibt sicher interessantere Jobs als bei der Baustelle hin und her zu fahren.

Etwas Schnee am Strassenrand haben wir auch schon gesehen, in der Region war es in den letzten Nächten schon ziemlich kalt, bis gegen -10 (nächste Nacht soll es aber nur -1 werden). Beim Tanken ist mir dann ein Malheur passiert, anstatt Diesel habe ich Benzin getankt und zum Glück aber rasch gemerkt und den Rest des Tankes mit Diesel gefüllt. Zur Sicherheit bei der Tankstelle nachgefragt, die meinten das sollte schon gehen, einfach nicht hochtourig fahren und den Tank immer wieder füllen. Das haben wir gemacht und die nächsten 60 Km ging bis zum Etappenziel ging alles gut. Zwischendurch waren wir auf einen kurzen Zwischenstopp in Vilhelmina, um die alte historische Kirchenstadt anzuschauen. Diese besteht aus ca. 20 alten Holzhäusern in 4 Reihen aneinandergebaut.

Zum Übernachten sind wir auf dem Campingplatz von Storuman eingecheckt. Wenn der Aufreger mit dem Benzin nicht gewesen wäre, wäre es ein recht langweiliger Tag gewesen. Auf solche Aufregung könnten wir aber gerne verzichten!

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Polarlicht
Ein fast perfekter Tag

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Samstag, 28. Januar 2023

Sicherheitscode (Captcha)

Eine Seite für unsere Freunde. Wenn sich sonst jemand hierher verirrt hat, darf er sich natürlich auch an den Inhalten erfreuen.

Zu finden sind auf der Webseite vor allem Berichte von diversen Velo-Touren (Mountainbike und eBike) sowie Reiseberichte unserer Wohnmobiltouren.

 

Wir über uns

Kontakt

Der Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: Link auf Wikipedia
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

Anmeldung Blog Newsletter

Warte kurz, während wir den Kalender laden