Kleine Fluchten - WoMo-Blog

4 minutes reading time (754 words)

Campingleben II

IMG_0793

Dienstag, 9. Januar

In der Nacht war es kalt, ca. 4°. Vom Morgen her blauer Himmel und Sonne auf dem Platz. Obwohl die Temperatur nicht über 7° stieg war es an der Sonne wunderbar warm. Bei einem Spaziergang am Meer entlang genossen wir dies sehr, vor allem weil wir von der Insel durch den Wind geschützt sind. 

Mittwoch 10. Januar

Immer noch ist es recht kalt, die längerfristige Vorhersage zeigt aber aufwärts. Dafür auch heute blauer Himmel vom Morgen her.

Mit dem Velo fuhren wir der Küste entlang und dann nach Mali Losinj. Es war ziemlich kalt und gab trotz den Handschuhen eiskalte Finger. Den Nachmittag verbrachten wir im Vorzelt, hinter den Plastickscheiben gab die Sonne schön warm.

Zum Abendessen war eine Pizza Calzone aus dem Omnia-Ofen geplant, weil der Teig so gross war, gab es schlussendlich eher so etwas wie ein Pizzabrot, aber egal Hauptsache es hat geschmeckt.

Donnerstag, 11. Janaur

Heute wollten wir mit dem Velo nach Veli Losinj fahren. Das Wetter passte eigentlich, strahlend blauer Himmel aber sehr kalt. Nach dem wir losgefahren sind, fanden wir es bald zu kalt, aus dem Ausflug nach Veli Losinj wurde nichts, statt dessen sind wir nur Einkaufen gegangen und dann zurück zum Womo. Am Mittag war es dann an der Sonne richtig heiss wir genossen das schöne Wetter beim Womo.

Am Abend sind wir nach Mali Losinj gelaufen um im Restaurant Nostromo zu Essen. Gemäss Recherche isst man da gut. Wir wurden nicht enttäuscht und haben richtig geschlemmt, zudem war das Essen auch für das Auge schön.

Freitag, 12. Januar

Gegen Morgen kam wieder ziemlich Wind auf, zum Glück weiterhin aus Nord-Ost, somit sind wir durch die Insel geschützt. Wir machten heute eine kleine Wanderung zum Monte Bastone, eigentlich nur ein kleiner Hügel auf der Halbinsel Cikat, aber mit toller Aussicht und heute ziemlich windig. Man fühlt sich auf der Halbinsel wie in einem grossen Park, wunderschöne Pinienwälder und gepflegte Wege und vor allem ist alles grün. Im Vorzelt windgeschützt war es richtig warm, zumindest solange die Sonne schien, nachher wurde es rasch kalt.

Samstag, 13. Januar

Wir nahmen es sehr gemütlich, kaltes aber schönes Wetter lud dazu ein mehrheitlich im windgeschützten Zelt zu bleiben. Dazwischen einen kurzen Veloausflug der Küste entlang. Am Abend Fondue und tollen Sonnenuntergang genossen.

Sonntag, 14. Januar

Am Morgen gab es ein paar Regentropfen, dafür deutlich wärmer, ca. 12°. Am Nachmittag nach Mali Losinj gelaufen, um einen Zwischenhalt in dem Kaffee zu machen, in dem wir schon mal waren und die feinen Süssigkeiten gesehen haben. Dieses mal nicht nur angeschaut sondern auch probiert - der Pilz war deutlich süsser als seine frei lebenden Artgenossen! Der Wind hat gedreht und kommt jetzt von Nordwesten vom offenen Meer her, zum Glück bis jetzt nur ein laues Lüftchen.

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Campingleben III
Campingleben I

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Freitag, 01. März 2024

Sicherheitscode (Captcha)

Eine Seite für unsere Freunde. Wenn sich sonst jemand hierher verirrt hat, darf er sich natürlich auch an den Inhalten erfreuen.

Zu finden sind auf der Webseite Reiseberichte unserer Wohnmobiltouren.

 

Wir über uns

Kontakt

Blog

Blog über unsere Wohnmobilaktivitäten, gedacht für Freunde und andere Interessierte.
Warum heisst der Blog kleine Fluchten? Ja klar weil es für uns nebst grösseren Reisen auch immer Wochenendausfüge in eine andere Lebensart, eben kleine Fluchten sind. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum der Titel für uns so passt. Unsere Freundschaft begann einmal vor langer Zeit im Kino, der Film hiess: Kleine Fluchten...... wen es interessiert, der Film: Link auf Wikipedia
PS: Wenn im Blog Produkte genannt werden, ist das nicht weil ich Werbung dafür mache und damit etwas verdiene, sondern rein aus eigener Erfahrung und Überzeugung.

Warte kurz, während wir den Kalender laden